Tel: +49 (0)2224 9373-0

Schneckenpumpe

Eine Schneckenpumpe basiert auf dem schon seit der Antike bekannten Prinzip der archimedischen Schraube. Dabei befindet sich die um ihre Mittelachse rotierende Schnecke in einem Rohr bzw. Trog. Die Windungsabschnitte der Schnecke bilden zusammen mit der Rohrwand Kammern, in denen das Medium steht und durch die Drehung der Schnecke durch das Rohr befördert wird. Schneckenpumpen zeichnen sich durch hohen Wirkungsgrad und lange Lebensdauer aus und eignen sich auch für die Förderung von Schlamm und Grobstoffen.

« zurück